Das ist dein Leben, das ist wie du lebst.

Mittwoch, 13. April 2016



Cuties,
eigentlich war heute gar kein Post geplant da ich mitten in meinen Prüfungsvorbereitungen stecke & nun nur noch 1x pro Woche bloggen werde. Wenn es die Zeit mit sich bringt kommen vielleicht doch auch 2 Beiträge in der Woche, aber wir werden sehen.

Ich hatte richtig Lust bekommen von jetzt auf gleich die Tastatur klimpern zu lassen. Seit einigen Tagen habe ich von Früh bis Nachts einen Ohrwurm. Und zwar von 'Philipp Bittberner - Das ist dein Leben'. Ihr kennt das Lied nicht? Dann ändert das Rasch, ich habe so viele Gedanken im Kopf wenn ich den Song höre!
Im Leben sollte man das machen wozu man sich fühlt & Lust hat. Aber nicht nur das, man muss hier & da auch einmal unangenehme Wege gehen. Welche die einen an seine Grenzen bringen. Wo man darüber nachdenkt ob man es eventuell bereut hat. Aber im Endeffekt soll man sich einfach treu bleiben. Egal ob man einen verrückten & außergewöhnlichen Charakter hat oder etwas getan hat wo sich die ganze Welt darüber denn Mund kaputt redet, wie mit einem Mann/Frau schläft.

Es ist doch wirklich egal was man macht, man sollte viele Dinge im Leben genießen & wenn man sich damit nun einmal wohl fühlt, dann ist das eben so. Wir sollten alle einen Dreck darauf geben was die ganzen Menschen die denken einen zu kennen von uns halten. Wir sollten Sachen machen an die wir uns später erinnern werden. Betrunken im See schwimmen zu gehen, ein kleines Wettrennen mit dem besten Freund veranstalten, ein paar Schuhe für einen unnötigen teuren Preis zu kaufen. Sachen an die wir uns in der Zukunft gern zurück erinnern. Sachen die in unserem Gedächtnis bleiben weil sie so wunderschön sind. Ich lache mittlerweile zu viel über gewisse Dinge die nicht all vor kurzer Zeit noch meine Gegenwart widerspiegelten. Man sollte im Leben einfach nur spontan sein, zu einer Aktion zusagen die eventuell gruselig ist oder einen Lachflash verursacht. Wir sind so programmiert im Leben alles richtig zu machen, einen guten Schulabschluss, danach die Lehre, das Studium & die Arbeit. Aber man sollte wirklich an manchen Tagen einen Dreck darauf geben was nach dieser Aktion passieren könnte. Man sollte Spaß haben, Sachen ausprobieren, ob wir nun stoned sind oder jemanden kennen lernen mit den wir nur eine Sexuelle Beziehung eingehen. Jeder wird immer etwas zu meckern haben egal wie man es macht. Und genau diese Stimmen solltet IHR da draußen abschalten!



Es haben sich schon so viele Leute über mich den Mund zerrissen. Ich habe nun einmal Dinge gebracht die anscheinend nicht meinen Alter dementsprechend waren oder einfach nicht in die Gesellschaft gepasst haben. Aber irgendwann habe ich das nicht mehr war genommen. Dann sollen sie eben reden, nicht zu leise, so das ich es mitbekomme & mich darüber amüsieren kann das mein Leben so interessant für andere Menschen ist. 

Seit einfach euch selbst Treu & lasst euch nicht verunsichern. Ihr werdet schon die richtigen Entscheidungen treffen. Entscheidungen die wichtig für euer Leben sein werden. Denkt nicht an die Zukunft, sondern einfach an das hier & jetzt. Morgen könntet ihr von einem Bus überfahren werden oder ein schusseliger Autofahrer fährt euch ins Auto & das war es dann. Und wenn man dann auf sein Leben zurück schaut, sollte man nichts bereut haben. Man sollte gelebt haben & das wirklich zu intensiv. Schätzt bitte auch die kleinen Dinge. Wie sehr erinnere ich mich daran zurück wie ich zu meinen Internatszeiten einfach nur mit meinen Freunden am See gesessen haben & wir scheiße gemacht & erzählt haben. Die Internatsseiten waren in meinen jungen Leben wirklich die besten Jahre bisher, sie haben mich so sehr geprägt & mich zu dem gemacht was ich heutzutage bin. Ich habe so viel gelernt, gerade wie fies Menschen sein können. Versuchen einen den Spaß am Leben kaputt zu machen. Aber mit den richtigen Freunden ist einen das alles egal. Mit 16 Jahren hat man noch nicht nachgedacht was man macht, sondern es einfach nur gemacht. Und genau das möchte ich am liebsten auch wieder machen. Ich trinke gern etwas mehr, ich rauche, ich fahre gern mit meinem Auto etwas schneller, ich kleide mich gern etwas auffälliger. Und das macht mich vollständig, und daran soll sich auch bitte derzeit nichts ändern.

Kommentare:

  1. Toll geschrieben. Man sollte nie etwas aufschieben und im hier & jetzt leben. Alles kann so schnell vorbei sein...

    AntwortenLöschen
  2. Oh, was für tolle Fotos! Ich kann dir mit dem Text nur vollkommen zustimmen, klasse geschrieben :)

    Love, Julia
    www.sere-ndipity.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Da hast du recht. Man hat nur dieses eine Leben und sollte tun und lassen, was man für richtig hält :-*

    ganz liebe Grüße
    Melanie / www.inblushandblack.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. richtig toller Text, Liebes!
    Liebe Grüße, Feli von http://www.felinipralini.de/

    AntwortenLöschen
  5. Ein schöner und tiefgründiger Post! Alles Gute für die Prüfungsvorbereitung und vor allem viel Kraft!

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin ganz deiner Meinung. Ich habe aufgehört darüber nachzudenken, was andere Menschen von mir halten und angefangen mehr auf mich zu hören :) Damit lebt es sich eindeutig besser!
    Toller Post & das Lied mag ich auch besonders gerne :)

    Liebst Kim,
    http://kimspreciousbeauties.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. Toller Text, der mich echt zum nachdenken gebracht habe, während ich das Lied 'Das ist dein Leben höre'. Du hast recht. Wir sind viel zu verplant in unserem Leben, anstatt einfach mal das hier und jetzt zu genießen. Jeder Tag könnte der letzte sein, also wieso nicht jeden Tag genauso genießen? Die kleinen Sachen sind meist die besten, einfach Sachen, die man mit guten Freunden erlebt hat. Ich wünsche dir für deine Prüfungen alles Gute!
    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  8. Wundervoller Post, wirklich toll geschrieben - die Fotos passen perfkt dazu!

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschöne Fotos, toller Text <3


    Liebste Grüße
    Claudia von minnja.de

    AntwortenLöschen
  10. Es ist so traurig das es immer wieder Menschen gibt, die immer nur die Fehler bei anderen Leuten suchen und Ihnen damit das Leben schwer machen, weil es eben viele gibt die sich sowas sehr zu Herzen nehmen.
    Ich bin gegen sowas mittlerweile Hart geworden. Ich lasse das einfach abprallen und denke mir, dass genau die Leute selber vor ihrer eigenen Haustür kehren sollen.

    Ein fesselnder und toll geschriebener Post. Du sprichst mir mit dem was du geschrieben hast, direkt aus der Seele.

    Liebst,
    Janine // www.traummelodiie.de

    AntwortenLöschen
  11. Sehr cooler Post, ich mag deine Einstellung.

    AntwortenLöschen
  12. es ist schon witzig, dass man gerade während so stressigen Zeiten wie prüfungsphasen immmer so tiefgründige Gedanken hat :D
    kenne ich aber auch nur zugut von mir, oder es ist der Blog, der eine magische Anziehungskraft hat und man dann doch etwas schreiben muss. :)
    toller post ich stimme dir da völlig zu.

    alles Liebe deine AMELY ROSE vorbei

    AntwortenLöschen
  13. Super schöner Post!
    Du schreibst immer so schöne Texte, und ich kann dir echt nur zustimmen!
    Ich liebe es wirklich deine Sachen zu lesen♥

    Alles Liebe, Lea
    von ► REMEMBER

    AntwortenLöschen
  14. Was für ein toller Post, Liebes! Schon die Überschrift kann ich genau so unterschreiben und ich denke, dass es wichtig ist, sich das immer und immer wieder ins Gedächtnis zu rufen. :)


    Liebe Grüße,
    Sara

    www.saritschka.com

    AntwortenLöschen
  15. Wunderbar geschrieben und so wahr! :)

    Liebe Grüße
    Nicole von Kurvig Schön

    AntwortenLöschen
  16. Das sind so wahre Worte die du da geschrieben hast. Ich finde es auch verdammt wichtig, die Meinung von anderen nicht zu überbewerten. Schließlich muss man sich selbst gefallen und nicht anderen.

    Liebe Grüße Pierre

    AntwortenLöschen

by mlekoshi